Auschreibung der Planstellen:
   

Eine Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen für freie Stellen ist auf der Website des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft veröffentlicht, www.mon.bg.
Die Kandidaten werden gebeten, ihre Anträge beim Ministerium für Bildung und Wissenschaft einzureichen.

Die Einstellung von Lehrkräften, die zu den Europäischen Schulen entsandt werden sollen, erfolgt im Auswahlverfahren gemäß den in der Ausschreibung festgelegten Bewerbungsverfahren und -bedingungen.
Der Auswahlausschuss setzt sich zusammen aus: dem stellvertretenden Minister für Bildung und Wissenschaft, der für die Sekundarbildung zuständig ist, dem Direktor der Direktion für Sekundarbildung und der Delegationsleiter des Obersten Rates der Europäischen Schulen, dem Inspektor für den Kindergarten und den Primärzyklus oder dem Inspektor für den Sekundärzyklus (je nach Fall) und gegebenenfalls weiteren Sachverständigen.
Nach den Auswahlgesprächen schlägt der Auswahlausschuss dem Minister für Bildung und Wissenschaft Kandidaten vor, der die für die Entsendung an die Europäischen Schulen ausgewählten Lehrer ernennt.
 
Leiterin der bulgarischen Delegation der Europäischen Schulen:
E. Kostadinova
Tel: +359 (0)2-9217446
email: e.kostadinova@mon.bg
 
Nationale Inspektoren:

Kindergarten und Primarbereich:
Frau Mariya Barganova
E-Mail: mariya.barganova@inspector.eursc.eu
 
Sekundarbereich:
Herr Ilia Iliev
E-Mail : ilia.iliev@inspector.eursc.eu